Wege aus der Krankheit

Regulations-Störung

Chronisch Krank – Keiner weiß warum?

ads-and-turtle

Vom entzündetem Zahn zum komplexen multikausalen Geschehen

Sie leiden an chronischen Schmerzen und wurden schon von den unterschiedlichsten Spezialisten untersucht und auch behandelt. Leider waren die Behandlungserfolge immer nur von sehr kurzer Zeit.

Das Störfeld

Immer wieder konsultieren uns Patienten, die auf unterschiedlichste Therapiemaßnahmen nur sehr zögerlich oder aber überhaupt nicht reagieren. Ganz häufig klagen sie über Beschwerden, die immer eine Körperhälfte betreffen.

Forschungen auf diesem Gebiet zeigen, dass viele diese Patienten an einer Regulationsstörung leiden. Ursache von Regulationsstörung können so genannte Störfelder sein. Unter einem Störfeld versteht man beispielsweise einen entzündeten Zahn, genauer gesagt eine Entzündung im Bereich der Zahnwurzeln im Kiefer. Es gibt aber auch Entzündungszustände im zahnlosen Kiefer. Wir sprechen dann von einer Restostitis.

Aber auch der Darm kann zu einem Störfeld werden, wenn ernährungsbedingt oder auch durch Entzündungen das bakterielle Milieu nicht mehr optimal ist.

Eine besondere Bedeutung bekommen Störfelder, wenn die Störwirkung auf den Energiefluss  des Qi in den Meridianen berücksichtig wird. Hieraus können Fernwirkungen resultieren. Klassisches Beispiel: die Schneidezähne. Sind diese chronisch entzündet, können chronische Blasenenprobleme entstehen.

Besonderer Hinweis zum HWG und NAET (Heilmittelwerbegesetz):
Grundsätzlich soll bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden, dass diesen ein Heilversprechen unsererseits zugrunde liegt oder, dass Linderung oder Besserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen werden kann.
Die Darstellung medizinischer Zusammenhänge in dieser Information weichen teilweise von der ,,allgemein anerkannten Wissenschaft" ab. Es ist jedem Leser selbst überlassen inwieweit die vorgestellten Behandlungsarten für ihn eine Alternative zur üblichen Behandlung darstellen. Bitte beachten Sie, dass alle gegebenen Hinweise ausschließlich der Information dienen. Sie sollen nicht die Therapie durch einen fachkundigen Heilpraktiker oder Arzt ersetzen.
*NAET ist ein rechtlich geschütztes Markenzeichen,
Seit über 10 Jahren hat sich NAET in Europa etabliert. Mehr, als 1300 Therapeuten sind europaweit aus gebildet. Allein in Deutschland praktizieren über 600 Therapeuten, Arzte und Zahnärzte NAET.