Dr. med. Michel Grandjean

Dr. med. Volkmar Kreisel

Dr. med. Michael Grandjean (oben) und Dr. med. Volkmar Kreisel haben FACMA® entwickelt.

 

Permanent-Akupunktur (Akupunktur mit Implantaten)

Hervorragende Resultate mit der FACMA® (Frequency Associated Controlled Micro-Acupuncture)

Die Syndrom-orientierte Akupunktur bietet Ihnen bei vielen chronischen Erkrankungen eine optimale Ergänzung der schulmedizinischen Behandlung.

Wünschenswert wären länger anhaltende Behandlungserfolge. Mit der Einführung der Permanent-Akupunktur (Implantat-AP) wurde ein grosser Schritt in die richtige Richtung gegangen. Der Erfolg einer Permanent-Akupunktur wird jedoch ganz wesentlich von der Genauigkeit der Punktlokalisation beeinflusst. 

Mit der Entwicklung der FACMA® ist es Dr. Grandjean (Rüsselsheim) und Dr. Kreisel (Bietigheim) gelungen, die Lokalisation der zu behandelnden Punkte entscheidend zu verbessern.Das Verfahren ist rechtlich geschützt und darf nur von zertifizierten Therapeuten angewendet werden. FACMA® (Freqency Associated Controlled-Micro-Acupuncture) garantiert die absolut genaue Lokalisation des Akupunkturpunkts in Relation zur erkrankten Körperregion. Besonders lohnenswert ist die Behandlung bestimmter chronischer Erkrankungen.

Regelmäßige Rezertifizierungen garantieren eine gleichbleibende hohe Qualität Ihres Therapeuten.